Willkommen auf der Homepage der Walther-Hensel-Schule

 

Ab Mittwoch, 17. November 2021, gilt die Alarmstufe in Baden-Württemberg. 

Daher gilt die Maskenpflicht auch in den Klassenzimmern der Grundschule wieder. 

Auf den Begegnungsflächen gilt die Maskenpflicht wie bisher. 

Alle Schülerinnen und Schüler werden dreimal wöchentlich in der Schule mit einem Schnelltest getestet. Die bisher bekannten Hygienemaßnahmen und AHA Regelungen gelten weiterhin.

Für alle Personen, die nicht am Unterricht mitwirken, gilt die generelle Maskenpflicht auch im Klassenzimmer. 

 

Achtung: Ab dem 12. Dezember 2021 gibt es im Landkreis einen Fahrplanwechsel. Wir bitten um Beachtung 

LK Göppingen_Fahrplanwechsel 2021

 

 

Autorenlesungen im November

Am 09. und 10. November besuchte uns Frau Barbara Rose aus Stuttgart. In insgesamt vier Lesungen las sie aus ihren Büchern „Die Wolkenponys“ und „Geisterschule Blauzahn“ vor. Dabei erzählte sie große Teile der Geschichte auch frei und mit passenden Bildern sehr anschaulich, lebendig und packend. Viele ihrer  jungen Zuhörer waren begeistert. Auch von den Erzählungen, wie die Ideen für ihre Bücher entstanden. Erstaunlich, wie viel Aufwand es ist bis so ein Buch fertig ist und wie wenig eine Autorin dann letztendlich an einem Buch verdient.

Verdient hat Frau Rose auf jeden Fall den abschließenden Applaus für diesen wunderbaren Einblick in die Welt einer Bücherschreiberin. Gerne empfehlen wir sie und ihre Bücher weiter. Auch die Stadtbibliothek hat Bücher zur Ausleihe von ihr, inzwischen auch die „Wolkenponys“.

Ein Dank gilt dem Friedrich-Boedecker-Kreis und unserem Förderverein „Buntstift“, die gemeinsam diese Lesungen finanzierten. 

 

 

Lyriker Bernhard Winter begeistert Kinder und Eltern an der Walther-Hensel-Schule

Zu zwei Lesungen mit dem Titel „Sie lachen wo ich nicht. Texte für kleine und große Füchse“ kam der Psychotherapeut und Lyriker Bernhard Winter aus Markt Schwaben am vergangenen Donnerstag in die Walther-Hensel-Schule. Morgens konnte er die Kinder einer dritten Klasse mit seinen Gedichten begeistern, indem er sehr abwechslungsreich seine teils schwierigen Texte für Kinder zugänglich machte und erklärte. Den Kontakt zu den Kindern stellte er schnell dadurch her, dass er sie nach ihren Herkunftsländern und Muttersprachen befragte und die Kinder damit beeindruckte, dass er viele der Herkunftsländer der Kinder selbst schon bereist hat und einige Worte in der entsprechenden Sprache sprechen kann. So trug er beispielsweise ein Gedicht in türkischer Sprache vor und besprach mit den Kindern, worum es in diesem Gedicht gehen könnte. Zwischendurch wieder anspruchsvollere Gedichte, die dank seiner Hinweise gut von den Kindern erfasst wurden. Ein lautmalerisches Gedicht über „Marzipan für Valentin“ beendete den Vortrag von Bernhard Winter, nicht aber die abwechslungsreichen zwei Schulstunden. Zum Schluss trugen nämlich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a Gedichte von Bernhard Winter für Bernhard Winter vor und ernteten des Künstlers Lob für die tollen Vorträge. Ein begeisterter Schülerapplaus und der Dank des Klassensprechers waren Bernhard Winter an diesem Morgen sicher.

Abends durften dann ehemalige Schülerinnen und Schüler und Eltern der Lyrik von Bernhard Winter lauschen. Auch hier schaffte Bernhard Winter es, das Publikum für seine Gedichte einzunehmen und die Kinder und Erwachsenen gleichermaßen mitzunehmen. Beispielsweise als er nach dem Lieblingsbuchstaben der Kinder fragte und daraufhin sein Gedicht „Was bringt das ö“ vortrug oder als er alle Besucher pfeifen ließ, um in sein Gedicht „gestern in sparta“ einzuführen. Passend zum Titel seiner Lesung hatte er einen kleinen und einen großen Plüschfuchs dabei. Kurze Einführungen zu den Gedichten machten auch hier aus einer lyrischen Lesung einen abwechslungsreichen und gewinnbringenden Abend, der nicht zuletzt durch die wunderschön gespielten Lieder der 10jährigen Elena Jordanova an ihrer Klarinette noch lange in Erinnerung der Besucher bleiben wird. Herzlicher Applaus auch hier und glückliche Gesichter der Menschen, die die Lesung besuchten, ganz nach dem Titel des Lyrikbandes „Kurz und glücklich- vierzig Mantras für ein gutes Leben“ aus dem viele der vorgetragenen Gedichte stammten.

 

 

 

Weihnachtspäckchen

Dieses Jahr beteiligte sich die WHS-Grundschule wieder an der Aktion „Kinder helfen Kindern“ und sammelte Geschenke für den Weihnachtspäckchenkonvoi. Die Aktion wird federführend organisiert von „Round Table Deutschland“ und Freunden. Es kamen sehr viele Päckchen zusammen, über die sich die Empfänger sicher freuen werden. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

 

 

Es weihnachtet sehr!!

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Schüler der Klasse 8, die in diesem Jahr unseren Christbaum geschmückt haben und die Krippe aufbauten.

 

 

 

Wir haben eine neue Telefonnummer: 650 589 11 (Sekretariat)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft ein ruhiges und erfolgreiches Schuljahr 2021/22. 

 

 

 

Elternbriefe

13.09.2021 Elternanschreiben

09.09.2021  Min-Schreiben – Schreiben zum Schuljahresbeginn 2021-2022

 

Einverständnis Testung ausführliche Version 

 

  • Bitte beachten Sie die Seiten unserer Schulsozialarbeit! 

Ferienbetreuung an Grundschulen

https://www.goeppingen.de/start/Bildung/Ferienbetreuung+an+Grundschulen.html

 

 

Liebe Eltern,

gerne stellen wir Ihnen und Ihrem Kind unsere Schule vor und führen Sie durch unsere Klassen- und Fachräume. Sicher können Sie sich so schon einen Eindruck vom Schulleben an der Walther-Hensel-GWRS machen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind – seien Sie herzlich willkommen!

 

Weiterführende Informationen zur Werkrealschule

Da der Informationsabend im letzten Jahr ausgefallen ist, finden Sie alles Wissenswerte zu den weiterführenden Schulen und zur Werkrealschule in der Präsentation des Kultusministeriums unter folgendem Link: https://km-bw.de/,Lde/7417175.

Dies soll Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen, die passende Schule für Ihr Kind zu finden.

 

Wichtige Informationen zu Corona und Maßnahmen an unserer Schule finde Sie hier:

Informationen zu Corona

 

Aktuelle Informationen zum Fahrplan im Busverkehr finden sie hier.

 

Artikel unserer Schule finden Sie unter Schulleben.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken